info@privatephysio-evahelml.de 01 51 / 155 23 606

BEMER – Therapie

BEMER – Therapie: Verbesserung der Mikrozirkulation

Als Mikrozirkulation wird die Durchblutung der kleinsten Blutgefäße (Kapillare, Arteriolen, Venolen) in der Medizin bezeichnet.

Dieses System ist für den Erhalt unserer Gesundheit von enormer Bedeutung.

Funktioniert die Mikrozirkulation an einer Stelle nicht zuverlässig, ist dort der Stoffaustausch zwischen Blut und Gewebe beeinträchtigt. Das wiederum bedeutet, dass die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen und der Abtransport von Stoffwechsel- und Abbauprodukten in den Zellen der gestörten Mikrozirkulation nicht funktioniert.

Folgen können sein:

  • Schwächung der allgemeinen körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • Steigende Anfälligkeit für Infekte, da das Immunsystem geschwächt ist
  • Regenerations- und Heilungsprozesse sind verlangsamt
  • Toleranzgrenze für Stress sinkt

Daraus folgt, dass eine große Anzahl an Erkrankungen in direkter Verbindung mit der Mikrozirkulation unserer Blutgefäße stehen.

Beispiele:

  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes mellitus)
  • Wundheilungsstörungen (z.B. an der Haut, bei Knochenbrüchen)
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit
  • Abwehrschwäche
  • Schlechte Regeneration

Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER stimuliert über ein elektromagnetisches Feld die Kontraktion der Muskelzellen in den Gefäßwänden der Mikrogefäße, so dass mehr Blut ins Kapillargebiet gepumpt wird.
Für nähere Informationen schauen Sie gerne auf meine BEMER-Seite: www.eva-helml.bemergroup.com

 

In meiner Praxis biete ich Ihnen an (begleitend zu Ihrer Therapie) den BEMER zu testen.

Hierfür gibt es 10-er Karten zu kaufen.

1 x BEMER (8min) = 10 €
10-er Karte BEMER = 80 €